GewerkschaftsGrün Hamburg diskutiert Entwurf zum Regierungsprogramm

Bereits seit Februar 2019 besteht die Hamburger Gruppe von GewerkschaftsGrün. Im Februar 2020 finden in Hamburg Bürgerschaftswahlen statt. Dazu hat der Landesvorstand den Entwurf für ein Regierungsprogramm vorgelegt. Diesen hat GewerkschaftsGrün Hamburg am 12. September 2019 ausführlich diskutiert und zahlreiche Änderungsanträge vorbereitet.

GewerkschaftsGrün Hamburg trifft sich alle 4 – 6 Wochen, meistens in der Landesgeschäftsstelle der Grünen in Hamburg. Termine werden über den GreenNewsletter bekannt gegeben. Weiterhin besteht die Möglichkeit in den Verteiler aufgenommen zu werden, indem Interesse bei den Sprechern von GewerkschaftsGrün Hamburg gemeldet wird: Lina Ohltmann l.ohltmann@googlemail.com und Felix Steins felix[at]gjhh.de

Verwandte Artikel